Kindertagesstätte Spalengraben 15 I Basel

Salmen Immobilien AG

Die Altstadtliegenschaft beherbergte einst das Restaurant zum Salmen, diente zuletzt als Labor und wurde jetzt vom Unter- bis zum 1. Obergeschoss zu einem Kindergarten mit Tagesstruktur umgebaut.

Vischer Architekten waren bei dieser Nutzungsänderung als Generalplaner für die Phasen Rückbau, Grundausbau und Mieterausbau verantwortlich. Die offene Raumaufteilung erlaubt den Nutzern eine flexible Gestaltung ihrer täglichen Abläufe. In den Hauptraum wurde gemäss Harmos-Vorgaben eine Küchenzeile integriert, wo jetzt max. 24 Kinder mit ihren Betreuern gemeinsame Mahlzeiten einnehmen können. Materialien und viele Details wurden speziell auf Kinder abgestimmt. Unregelmässig versetzte, vor die hellblauen Raumdecken montierte Leuchten erinnern an einen Wolkenhimmel. Das Farbkonzept "spielt" mit der unmittelbaren Umgebung: Der Grünton des Sandstein-Gebäudesockels taucht im Linoleumboden wieder auf, das Rot des nahe gelegenen Spalentors in den Fliesenspiegeln.