Erneuerung Alterssiedlung AZB - Stiftung Alterszentrum am Bachgraben

Baselmattweg 127-131 I Allschwil BL, 2019-2021

Die 1972 erbaute Siedlung musste nach einer fast 50-Jährigen Nutzungsphase ohne umfassende Sanierung erneuert und für weitere 40 Jahre ertüchtigt werden. Zu diesem Zweck wurden die drei Häuser jeweils einzeln entmietet und in einem Zeitfenster von 31 Wochen saniert. 

Neben der Erneuerung von Haustechnik und Leitungsnetzen ging es um eine Optimierung der Grundrisse, unter der Wahrung der zeittypischen Bausubstanz. An den Kopfenden wurden 38 Einzimmerwohnungen zusammengelegt und zu 18 gut funktionierenden Zweizimmerwohnungen umgebaut. So wurde sichergestellt, dass das Angebot der Siedlung auch in Zukunft marktkonform ist und zu EL-konformen Mieten an das Zielpublikum 80+ vermietbar bleibt. Der neue Wohnungsmix sieht 39 Einzimmer-, 39 Zweizimmer-, eine Drei- und eine Vierzimmerwohnung vor. Die vergrösserten Nasszellen wurden barrierefei und die Küchen altersgerecht umgesetzt. Das gesamte Farbkonzept steht im Zeichen von Frische und Vitaltiät. Die Elektrik wurde im Sinne der Bedienerfreundlichkeit und der Betreuungsmöglichkeiten angepasst. Auf sämtlichen Dächern wurden eine PV-Anlage installiert und im Rahmen eines ZEV zusammengeschlossen.